Parkuhr-Blog

Nimm’ einen Groschen und erzähl’ das der Parkuhr…

Parkscheibe

Juli 2014
M D M D F S S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Mein Parkplatz

Wer parkte zuletzt?

Eingeparkt

Parkscheine

Straßenmeisterei

Archiv des Tags ‘Streifi’

Fell wärmen

Freitag, 2. April 2010

Während das Streifentier es bevorzugt, das Fell im Wohnzimmersessel in die Sonne zu halten, leistet mir der Kater ab und zu mal Gesellschaft in der Hängematte im Wintergarten. Besonders, wenn ich vorher ein „Stängchen“ zur Hand hatte.

Deutlich

Dienstag, 2. Februar 2010

zeigt das Streifentier dem Wetter, wo selbiges es mal kann…

Katzenbelustigung

Donnerstag, 21. Januar 2010

Nachdem es mit der virtuellen Beschäftigungstherapie nicht funktioniert hat, habe ich doch mal reales Spielzeug besorgt. eine Plüschmaus zum Aufziehen (links) eine Sisalmaus als ökologisch korrekte Variante (rechts) eine Angel mit Plüschmaus (Mitte) Nun soll man aber nicht denken, daß damit eitel Sonnenschein wäre – das Streifentier hat zu diesen Teilen ein sehr komischesdifferenziertes Verhältnis: […]

Software für die Katz

Samstag, 16. Januar 2010

Die Suchmaschine brachte Erfolg: Streifi hat was gefunden und bei Amauszon bestellt…

Einen fairen Kompromiß

Dienstag, 12. Januar 2010

haben wir geschlossen: Das Katz darf auf meinem Stuhl weiternisten – und ich nehme mir den Sessel vom anderen Schreibtisch. Schließlich muß sich das Tierlein abends ja auch vom vielen Nuffeln tagsüber ausruhen.

Wintermärchen 2009

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Nicht, daß jetzt bei uns wegen der Wetterlage die absolute Katastrophe angesagt wäre – na ja, für manchen reichen da zwei Schneeflocken – aber die Regel sind solche Bilder zur Winterszeit nicht unbedingt. Und da rechtzeitig für die Weihnachtstage wieder die üblichen Plusgrade und der unvermeidliche Regen vorhergesagt wurden, habe ich gestern und heute einige […]

Das Schachtnest

Samstag, 19. Dezember 2009

in dem das Streifentier sonst gerne nistet, ist zur Zeit wenig einladend, wie ein Blick die Kellertreppe hinunter zeigt. Bei aktuell -12°C und zur Nacht angekündigt noch weniger, ist es ohnehin besser, wenn das Streifentier sich vor den Ofen legt oder zumindest sonst irgendwo im Haus bleibt.

Für die Katz’

Donnerstag, 9. Juli 2009

war die Blutspende (oder zumindest die Prämie) gestern abend im wahrsten Sinne des Wortes. Für meine 10. Teilnahme durfte ich mir eines der entsprechend gekennzeichneten Stücke auswählen, und meine Wahl fiel auf diese witzig dekorierte Müslischale… …die aber sofort umgewidmet wurde – was liegt näher?

Handwurfskizze

Dienstag, 14. April 2009

Heute nachmittag im Gartenhaus wiedergefunden… Hab’ ich vor zwei Jahren mal kurz mit Bleistift hingeworfen, als ich an unser Streifentier bei der Nahrungsaufnahme dachte…

Endlich zufrieden

Dienstag, 10. Februar 2009

Den ganzen Tag wollte das Streifentier nur hin und her. War es drin, wollte es naussi. War es naussi, saß es auf dem Sprung und wartete oder klebte 10 Minuten später jammernd, verhungert und zwei Wochen vergessen an der Haustür. Napfen? Ja, nee, doch – oder auch nicht. Nisten? Nee. Doch. Da. Nee, da nicht. […]


Parkuhr-Blog wurde gebaut mit WordPress 3.8.3
Anpassung und Design: Gabi